Hast du das Gefühl, dich ständig beweisen zu müssen? Erst gut und ganz Frau zu sein, wenn sich dein Kinderwunsch erfüllt hat? Glaubst du erst liebenswert zu sein, wenn du die Erwartungen der anderen erfüllt hast? Und dies oder das eingetreten sein muss, um sagen zu können, „nun bin ich erfolgreich“? Was immer für dich dein Erfolg sein mag. Zum Beispiel ein Baby bekommen, mit den anderen Mamas mitreden, das ersehnte Enkelkind vorzeigen können, den Beruf endlich mit Plan B an den Nagel hängen zu können, zumindest für eine Zeit lang oder, oder, oder. Nicht erfolgreich zu sein, mit dem, was wir uns vornehmen, ist in unserer Gesellschaft ziemlich unsexy.

Doch woran messen wir unseren Erfolg. Bist du erfolgreich, wenn das Wunschkind endlich da ist? Es kann ziemlich anstrengend sein, dem Idealbild von Mutter-Vater-Kind hinterherzulaufen, wenn eine Schwangerschaft noch in weiter Ferne zu sein scheint. Wenn wir uns etwas von ganzem Herzen wünschen, es jedoch noch nicht haben, so stellt das das Selbstwertgefühl ziemlich auf die Probe. Ich weiß wovon ich spreche, denn ich habe das selbst in der Vergangenheit viel zu oft erlebt.

Wie wohl klingend sind dann die folgenden Worte Rumis, einem der bedeutendsten persischsprachigen Dichter des Mittelalters:

„Du bist mit einem Potenzial geboren worden.
Du bist mit Güte und Vertrauen geboren worden.
Du bist mit Idealen und Träumen geboren worden.
Du bist mit Größe geboren worden.
Du bist mit Flügeln geboren worden.
Du bist nicht zum Kriechen geboren, also krieche nicht.
Du hast Flügel. Lerne, sie zu gebrauchen und fliege.“

Bedenke folgendes, wenn dein Kinderwunsch dich zu überwältigen scheint: Egal, ob mit oder ohne Kind, du bist bereits jetzt gut so wie du bist. Du bist ein wundervoller Mensch und hast es mit jeder Faser deines Körpers verdient, geliebt zu werden. Alles an dir ist richtig. Wie deine Lebensumstände auch sein mögen, halte einen Moment inne. Wenn du magst schließe die Augen und schenke dir selbst die Liebe, die du deinem Wunschkind schenken möchtest. Sag so oft wie möglich zu dir selbst „Ich liebe mich“ und „ich bin gut so wie ich bin“. Sollte es dir schwer fallen, dann schreib mir. Lass mich dich stärken und dir Impulse geben, wie du deine Selbstliebe zu deiner stärksten Ressource machst. Ich bin mir sicher, dass Dein Wunschkind möchte, dass du schon jetzt glücklich bist.